>Das braucht doch kein Mensch!

>Also irgendwie scheint der Kleine immer dann krank zu werden, wenn eine große Festivität ansteht. Erst zu seinem Geburtstag und nun Weihnachten. Seit Sonntag hat er wieder hohes Fieber. Wir dachten erst, es sei noch eine Impfreaktion, aber heute war es immer noch nicht besser, also ging der Göttergatte zum Arzt.

Die meinte dann erst einmal so hohes Fieber (40.2) wäre keine Impfreaktion – woher sollen wir das denn wissen? Jedenfalls bekommt er jetzt wieder Antibiotikum und wir hoffen, morgen geht es ihm dann besser.
Eine weitere Begleiterscheinung des kranken Glühwürmchens: wir haben jetzt ein Familienbett! Nachdem er ja nie bei uns im Zimmer geschweige denn bei uns im Bett geschlafen hat, ist er wohl mittlerweile aber so krank, das er nur noch schläft, wenn jemand von uns daneben liegt. Na ja, wenn wir ihn mit zu uns holen, geht es eigentlich. Aber wenn jemand von us bei ihm mit auf der (nicht ausgezogenen) Schlafcouch schläft, ist es schon ein bißchen unbequem.
Hoffen wir einfach mal, dass es ihm morgen wieder besser geht!
Advertisements

>WICHTIG!

>Nieeeeeemals, aber wirklich niiiieeeemals wieder dem Kind irgendwelche Sachen geben, die vermeintlich harmlos aussehen (z. B. Kleiderbügel), uns dann aber zum Samstag mittag in der Kindernotfallambulanz aufschlagen lassen. Niiieeeemals!

Keine Sorge, es ist alles total in Ordnung & wir leben alle noch!

>Krank ….

>schnüff, mich hat’s letzte Woche total aus den Latschen gehauen. 40° Fieber und totaler Tiefpunkt beim Kreislauf. Ich konnte nicht mal beim Zähneputzen stehen bleiben!

Zum Glück geht es mir jetzt vieeel besser! Hab schließlich genug auf Arbeit zu tun. Hab ich eigentlich schon erzählt, dass ich kein unterbezahlter Leiharbeiter mehr bin???? Seit 01.07. bin ich offizieller hauptberuflicher Kreuzfahrtverkäufer!!!! Yeah!