Captain Chaos und das Schwimmen

Ich hatte es ja schon mal früher geschrieben: Captain Chaos macht sein Seepferdchen. Ich war ja schon im Dezember ziemlich überrascht, als er Feuer und Flamme für einen Schwimmkurs war, selbst als ich ihm sagte, dass er da ohne mich hin muss. Captain Chaos ist nämlich ein ziemlich klebriges Kind, und obwohl er schon 5 Jahre alt ist, möchte er keine „Unternehmungen“ ohne mich machen. Ich musste sogar schon bei einem „Eisköniginnen“-Geburtstag die ganze Zeit dabei bleiben, als einzige Mutter!

Nun ja, ich hab ihn also noch mindestens 100 Mal gefragt, ob er wirklich zu dem Schwimmkurs gehen möchte und er hat mir jedes Mal gesagt, dass er das wirklich unbedingt will. Am 12.1. war es nun also soweit & der Kurs ging los. Ich packte also die Hummel ein und wir haben Captain Chaos eher vom Kindergarten abgeholt. Und da ging das Drama eigentlich schon los, dass er nicht mehr dahin wollte, weil er ja alleine rein müsste. Ich also den ganzen Weg mit Engelszungen auf ihn eingeredet. Ich muss leider sagen, seine Stimmung wurde nicht wirklich besser. Kaum im Schwimmbad angekommen, wollte er sich nicht ausziehen und weinte schon in der Umkleide. Die Schwimmlehrerin erzählte uns dann noch vor Beginn der eigentlich Schwimmstunde, wie das dann abläuft und ich muss leider sagen, dass hat auch nicht wirklich geholfen. „Abduschen??? MIT Haaren???? Reinspringen???? Mama, das will ich nicht! Mama, das traue ich mich nicht!“

Es kam dann, wie es kommen musste: ich brachte ein heulendes Kind zum Becken (als einzige Mutter übrigens, die anderen Kinder sind alle selbst von der Umkleide zum Becken gegangen). Als er dann nicht unter die Dusche wollte, haben die Schwimmlehrerin und ich ihn gemeinschaftlich drunter gestellt und er hat gebrüllt wie am Spieß! Mir hat das Herz geblutet und es tat mir auch körperlich weh, als ich dann in der Umkleider saß & ihn weinen gehört habe. Und bevor hier jemand meint, das wäre so nicht in Ordnung: er ist 5 Jahre alt und kennt die Schwimmlehrerin und das (Privat)-Schwimmbad. Ich stehe da 100% dahinter, wie wir das gemacht haben! Am Ende kam er dann nämlich freudestrahlend aus dem Schwimmbad und hat mir stolz erzählt, was er alles kann und was er gemacht hat.

Ich muss dazu sagen, es klappt von mal zu mal besser. Er duscht jetzt ganz allein – MIT Haaren – und ist furchtbar stolz auf sich und seine Leistung. Und ich bin es auch! Papa ist abends jedes Mal überrascht, was er schon alles kann. Er wird zwar vielleicht am Ende der 6 Wochen nicht sein Seepferdchen haben, aber er hat einen riesen Sprung gemacht im Bezug auf sein Selbstbewusstsein.

sig

Advertisements

Babyschwimmen und so …

Madame ist ja nun seit sie 3 Monate alt ist beim Babyschwimmen angemeldet. Wie schon bei Captain Chaos fahren wir wieder nach Rüsselsheim zu AquaEmotion. Das ist ein kleines Schwimmbad mit nur einem Becken, aber das hat den Vorteil, dass sowohl Wasser als auch Umgebung auf babyfreundliche Temperaturen hochgeheizt werden können.

Weil wir aber gerade im November so viele Termine hatten, konnten wir leider nicht zu jedem Termin gehen. Saskia (die Schwimmlehrerin) hat mir dann einen Alternativtermin angeboten, an dem ich dann sogar Captain Chaos mitbringen könnte. Ich hab ja ehrlich gesagt ziemlich mit mir gerungen, denn seien wir mal ehrlich: ich mit Baby auf dem Arm, Captain Chaos kann noch nicht schwimmen und das Wasser ist ca. 1,50 tief!

Schlussendlich habe ich ihn aber doch mitgenommen und es war toll! Captain Chaos hat Schwimmscheiben bekommen und ist die ganze Zeit selbst herum geschwommen und ich konnte mit Madame unsere Baby-Sachen machen. Wahrscheinlich hat er sich wirklich daran erinnert, dass er dort schon zum Babyschwimmen war und auch mit Saskia gut klarkommt.

Ich habe dann die Gelegenheit beim Schopf gepackt und ihn gefragt, ob er nicht vielleicht sein Seepferdchen dort machen will – mit deutlichem Hinweis darauf, dass er allein hingehen muss und ich draußen warten würde – und siehe da: „Ja, das will ich machen und auch gleich mein Gold-Abzeichen!“

Ich melde ihn nun also für den Seepferdchen-Kurs im Januar an. Ich werde euch dazu auf dem Laufenden halten!

sig

Woche für Woche – 37

image1
Wie weit bin ich: 36+5
Baumumfang:  123 cm
Der beste Moment diese Woche: Ich hab gestern endlich doch noch eine Quelle für ganz stinknormale Basic-Langarmshirts fürs die Motte gefunden. Beim Schrankeinräumen musste ich nämlich mit Schrecken feststellen, dass ich in 50/56 gar keine habe.
Ich vermisse: Mich bewegen zu können. Irgendwie wird alles ziemlich mühselig.
Heißhunger auf: Nichts spezielles.
Wehwehchen: Ich kann nicht mehr richtig sitzen und auch sonst drückt es eigentlich ständig irgendwo. Aber ich schlafe ganz gut & das ist ja schon einmal etwas.
Gekauft/bestellt: Wir haben den Kinderwagen endlich abgeholt & ich hab noch so ein bißchen Kleinkram geholt.
Ich freue mich auf: Wenn ich den Überblick richtig behalten habe, ist diese Woche wieder kostenloses Lego-Basteln angesagt. Da werde ich dann wohl mal mit Captain Chaos hintigern.

Woche für Woche – 30

Foto (5)
Wie weit bin ich: 29+1
Baumumfang: 118 cm
Der beste Moment diese Woche: Der Göttergatte war letzte Woche an den freien Tagen seeeehr fleißig und unser Arbeits-/Gästezimmer ist schon fast komplett in den Keller gezogen. So langsam wird es auch mit dem Babyzimmer – da fehlt nur noch ein Kleiderschrank.
Ich vermisse: Mich bewegen zu können. Irgendwie wird alles ziemlich mühselig.
Heißhunger auf: Nichts spezielles.
Wehwehchen: Isch hab Rücken. Jetzt hab ich zwar auch so einen Entlastungsgurt bekommen, aber irgendwie ist das auch nicht so das Richtige.
Gekauft/bestellt: Möbel für Captain Chaos, weil er ja einen Teil seine Möbel abgeben muss. Und eine tollen Sessel fürs Babyzimmer.
Ich freue mich auf: Heute nachmittag will ich mit Captain Chaos in den Lego Store. Da kann man 1 mal im Monat kostenlos ein kleines Teil zusammen bauen und mitnehmen. Ich hoffe, wir dürfen auch noch und Captain Chaos gefällts. Am Wochenende haben wir – so wie es derzeit aussieht – ein wenig Kinderfrei – mal sehen, was wir dann machen. Kino wahrscheinlich.

Woche für Woche – 28

Foto (4)
Wie weit bin ich: 27+5
Baumumfang: 115 cm
Der beste Moment diese Woche: Ich hatte letzte Woche noch 2 Tage „Osterurlaub“ ganz für mich alleine, weil der Göttergatte schon wieder arbeiten und Captain Chaos im Kindergarten war. Da war ich dann mal wieder ausgiebig bummeln. Und natürlich war unser Osterurlaub an der Ostsee toll. Und der Quatsch-Nachmittag mit Agent J am Samstag.
Ich vermisse: Mich einigermaßen bewegen zu können.
Heißhunger auf: Erdbeeren, immer noch. Am liebsten TK.
Wehwehchen: Sodbrennen from hell 😦
Gekauft/bestellt: Stoffe! Ich war bei Mira in Rostock und konnte mich gar nicht entscheiden. Mitgenommen hab ich dann die Katze vom Püh-Dorf und einen Farbenmix-Sterne-Stoff.
Ich freue mich auf: Morgen ist Näh-Treff mit einer lieben Ex-Kollegin, Mittwoch hab ich dann wieder einen Baby-Guck-Termin. Und Donnerstag ist ja Feiertag und Freitag bin ich auch mit Captain Chaos zu hause. Außerdem muss ich nur noch 11 Tage arbeiten.

Woche für Woche – 25

Foto (2)
Wie weit bin ich: 24+0
Baumumfang: 114 cm
Der beste Moment diese Woche: Am Montag waren wir mit Captain Chaos mal wieder beim Friseur – es war höchste Zeit, die ganzen Haare auf seinem Kopf konnte man schon fast als Winterfell bezeichnen! Jedenfalls war dies das erste Mal, dass er alleine auf dem Stuhl saß (sonst sitzt er immer auf meinem Schoß) und seine Lieblingsfriseurin sogar sowohl mit Maschine als auch mit Föhn arbeiten ließ. Aber das beste daran war echt, dass er so furchtbar stolz auf sich selbst war!
Ich vermisse: Ohne schlechtes Gewissen Kaffee und Cola trinken zu können.
Heißhunger auf: Erdbeeren
Wehwehchen: Nichts neues, der Rücken halt. Und ich glaube, so langsam krieg ich auch Wasser … aber noch stört es mich nicht.
Gekauft/bestellt: Oh je, da konnte ich mich in den letzten Wochen nicht ganz so gut zurück halten. Aber alles gebraucht! 🙂 Wir haben jetzt jedenfalls schon mal einen Maxi Cosi, ein Boppy Stillkissen und diverse Klamotten fürs Baby.
Ich freue mich auf: Am Freitag hab ich wieder einen Baby-Guck-Termin. Da ist auch der Schwangerschaftsdiabetes Test dran. Mal sehen, was der so sagt.

Woche für Woche – 22

ssw22
Wie weit bin ich: 21+5
Baumumfang: 111 cm
Der beste Moment diese Woche: Als Captain Chaos und ich letzten Freitag vom Einkaufen nach Hause kamen, stand doch da tatsächlich schon unsere neue Familienkutsche vor der Tür! Der Papa wollte uns überraschen & das hat auch geklappt. Wir haben dann erst einmal eine kleine Proberunde gedreht. Und ich hätte damit wohl die Wette verloren: ich hatte ja getippt, dass der Kinderwagen eher da ist.
Ich vermisse: Mich ordentlich bewegen zu können. Zum einen zippt und ziept es ständig irgendwo und zum anderen bin ich total schnell aus der Puste. Ich versuche jetzt regelmäßig Schwangerschafts-Pilates zu machen, mal sehen, wie ich das durchgezogen bekommen.
Heißhunger auf: nichts spezielles
Wehwehchen: Wie oben schon erwähnt ziept es jetzt immer mal wieder und immer mal mehr. Die Mutterbänder halt. Meine Frauenärztin will mir jetzt auch so einen Bauchgurt verschrieben, aber ich finde es noch nicht so schlimm, da warte ich lieber noch ein bißchen. Ich bin ja noch ein Weilchen schwanger.
Gekauft/bestellt: Ich war letzte Woche auf einem Kinderbasar und konnte an dem einen Stand einfach nicht vorbei gehen. Also wanderten ein paar Bodys und ein super suüßes Set mit nach Hause. Außerdem hab ich gestern bei Jako-O auch noch Bodys und Spieler bestellt.
Ich freue mich auf: Am Mittwoch treffe ich mich mit einer ehemaligen Kollegin zum Nähen. Ansonsten hoffe ich, dass das Wetter bald wieder besser wird und wir am Wochenende vielleicht mal angrillen können. Ach ja, und heute nachmittag gehts mit Captain Chaos ins MTZ: er hat jetzt Nachts seit 15 Tagen keine Pampi mehr an & als Belohnung bekommt er das Polizei-Einstiegs-Set von Lego. Der hat sich heute morgen schon so gefreut & heute nachmittag wird’s bestimmt auch toll. Und ich bin so froh, dass wir das Thema vor der Geburt von Cookie noch abschließen konnten!