Das war 2011 für unsere Ohana …

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ich würde sagen, maximal 5 Punkte. Bei mir ist einfach in der Familie und auch sonst so zuviel passiert, als das da mehr Punkte bei rausspringen könnten.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Ich fürchte, zugenommen. Ich stell mich aber nicht mehr auf die Waage. Doch der Snack-Bär hier im Büro ruft beständig meinen Namen.

3. Haare länger oder kürzer?
Keine Ahnung, eigentlich sollte es der gleich Haarschnitt sein.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gleichbleibend blind wie ein Maulwurf, also kurzsichtig.

5. Mehr Kohle oder weniger?
Es sollte mehr sein, da ich ja wieder 40h arbeiten gehe. Gefühlt ist es aber immer zu wenig …

6. Besseren Job oder schlechteren?
Den gleichen.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Bei mir immer mehr …

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
So langsam gewinne ich die Erkenntnis, dass ich vielleicht doch nicht soviel auf einmal hinbekomme, wie ich gern möchte.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr. Einmal pro Woche Yoga & ein laufendes Kleinkind halten schon ein wenig auf Trab. Obwohl ich mich gern noch mehr bewegen würde, z. B. einmal pro Woche noch laufen gehen oder so.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Das lässt sich an einer Hand abzählen. So richtig krank war ich im Frühjahr mit einer Angina und im Herbst mit einer starken Erkältung. Sonst halt zwischendurch immer mal wieder so ein paar Zipperlein.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Die Angina im Frühjahr. Die hat mich so richtig mit Schüttelfrost und Kreislaufversagen erwischt.

12. Der hirnrissigste Plan?
Ein Haus mieten zu wollen – hirnrissig bei dem hiesigen Immobilienmarkt.

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Keine Ahnung, wir leben hier eher ungefährlich.

14. Die teuerste Anschaffung?
Ich glaube unser iPad als Ausgleich zum ausgefallenen Urlaub.

15. Das leckerste Essen?
Ich tu mich immer schwer, mich selbst zu loben. Deshalb wohl keines meines selbst kredenzten. Aber das Steak zur Diamantenen Hochzeit meiner Großeltern war echt grandios.

16. Das beeindruckendste Buch?
Ich hab im letzten Jahr scheinbar kein einziges Buch gelesen … traurig, aber wahr.

17. Der ergreifendste Film?
Hm, das fällt mir auch echt schwer. Kann ich mich an keinen erinnern.

18. Die beste CD?
ICH LIEBE ADELE! Und da finde ich sowohl die 19 als auch die 21 echt genial.

19. Das schönste Konzert?
TAKE THAT! LIVE IN MANCHESTER! FANTASTISCH!

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Captain Chaos und dem Göttergatten.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Captain Chaos, dem Göttergatten, J, ASK + N und unseren Nachbarn

22. Zum ersten Mal getan?
Ein Haus besichtigt.

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Nicht an Weihnachten 800km gefahren.

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Unser ausgefallener Urlaub.

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Mich selbst: eine Gang zurück zu schalten & nicht immer alles perfekt machen zu müssen.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Kann ich gar nicht sagen, ich geb mir eigentlich immer Mühe beim Schenken. Aber welches davon nun das schönste war, kann ich nicht sagen.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Die Konzertkarten für Take That, die hab ich mir selber geschenkt. Und das Ergänzungsgeschenk vom Göttergatten, die Flüge nach Manchester. Und natürlich auch meine Nähmaschine.

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„Mama lieb“

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Das kann ich nicht beantworten.

30. Dein Wort des Jahres?
Mama

31. Dein Unwort des Jahres?
Neeeeiiiinnnn!

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Ich habe zahlreiche Blogs in meinem Feed Reader, aber am meisten freue ich mich immer über Beiträge von:

Das ändert sich natürlich auch immer mal wieder, aber gerade Frau Brüllen und Mama Miez sind mittlerweile eine ziemlich beständige Größe in meinem Blog-Portfolio!

Da ich die letzten Jahre leider keinen Rückblick geschrieben habe, kommt hier auch keine Verlinkung. Das nächste Jahr dann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s