>Hausmittelchen

>scheinen bei mir nicht zu funktionieren. Der „todsichere“ Tipp mit dem Wehencocktail hat nämlich gar nix gebracht. Gestern abend hab ich mir also schön einen Cocktail aus Rhizinusöl, Nutella, Aprikosensaft und Sekt gemixt. Über die Anregung des Darmes (Rhizinusöl!) soll dann eigentlich die Wehentätigkeit ausglöst werden. Bei mir ist nicht mal was beim Darm passiert! Irgendwie bin ich schon komisch: ich trinke Rhizinusöl und nix passiert! Vielleicht bin ich ein medizinisches Wunder?! Und das Murmely auch, weil es einfach nicht raus will.

Na ja, morgen geht es ja zur Kontrolle in die Klinik und dann besprechen wir da auch gleich, wie es weitergehen soll. Einleitung oder Kaiserschnitt oder was. Meine Gyn hat mir gestern wieder ein bißchen Angst gemacht. Sie meinte nämlich das Baby wäre so groß, ich soll auf jeden Fall über eine PDA nachdenken. Ähem. Super. Das sind ja Aussichten! Gestern wog er geschätzte 4200 g!
So, mal sehen ob ich heute abend noch einmal einen Wehencoktail probiere oder ob ich auf Rotwein umsteige …
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s