Ostern in Delitzsch

>Nachdem wir am Karfreitag so schön entspannt brunchen waren, ging am Samstag dann der Familienstress in Delitzsch los.

Erst einmal mussten wir noch bis Frankfurt Süd um dann erst einmal in unseren ICE gen Leipzig steigen zu können. merke für die nächste Fahrkartenbuchung: Abfahrtsbahnhof checken!

Ausnahmsweise war der Zug recht pünktlich und wir kamen nachmittags in DZ an. Ich bin dann ersteinmal zu meinen Eltern, während mein Mann bei meinen Schwiegereltern das Osterfeuer vorbereitet hat. Das war dann auch Höhepunkt des Ostersamstag. Zu essen gab es natürlich Wildschwein von meinem „Schwiegervater-Wilddieb“.

Am Sonntag war dann Essen und Kaffee mit meinen Eltern dran & am Montag hieß es dann „Eier suchen“ bei meinen Schwiegereltern.

Fazit: Obwohl alle meinen, wir wären die Moppel von Frankfurt kriegt man Tonnen von Schoki geschenkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s